Aktuelles

SÜC eröffnet Schnell-Ladestation in Coburg mit Automatenversorgung von Initiative-Vorstand Peter Ehrl

Bild Landkarte

Am 23. März eröffnete die SÜC Energie und H2O GmbH (SÜC) eine neue Elektro-Tankstelle mit einem 300 kW Hypercharger, welcher das Aufladen eines E-Fahrzeuges mit zehn Mal schnellerer Geschwindigkeit ermöglicht als herkömmliche Ladestationen. Dank der hohen Überdachung des Ladeplatzes haben sogar LKWs die Möglichkeit die E-Ladesäule anzufahren. Doch das Schnell-Laden ist nicht die einzige Attraktion an der innovativen E-Tankstelle, welche Tag und Nacht angesteuert werden kann: Während der Wartezeit gibt es vor Ort die Möglichkeit, sich an zwei Automaten des Initiative-Vorstands Peter Ehrl mit Snacks sowie Kalt- und Heißgetränken zu versorgen. Ein dritter Automat bietet sogar die Möglichkeit, die leeren Getränkebecher mit und ohne Pfand zurück zu nehmen. Sowohl an der E-Ladesäule als auch an den Automaten kann dabei bargeldlos und unkompliziert z. B. mit der kontaktlosen girocard bezahlt werden. Für die Wartezeit beim Laden stellt die SÜC außerdem kostenfreies WLAN zur Verfügung. Ein weiteres Novum findet sich auch bei der Toilettennutzung der E-Tankstelle: Dort sorgt ein weiteres Terminal von FEIG für eine automatische Türöffnung nach der erfolgten Kartenzahlung.

Die Initiative gratuliert zur erfolgreichen Eröffnung!

Mehr zur neuen der E-Tankstelle der SÜC und Automatenversorgung durch Ernst Kühner erfahren Sie hier.

 

URL: /aktuelles/2021/31032021/
Stand: 31.07.2021 07:47:41
©2021 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V