Aktuelles

Initiative-Mitglied Garz & Fricke weiht neue Firmenzentrale ein

2020_02_26_garz_und_fricke_zentrale

Mit fast 500 geladenen Gästen weihte Garz & Fricke am 7. Februar 2020 feierlich seine neue Firmenzentrale in Hamburg-Harburg ein.

Die neue Firmenzentrale bezogen die Mitarbeiter von Garz & Fricke bereits im Oktober 2019 – nun folgte unter der Anwesenheit von fast 500 geladenen Gästen die große Einweihungsfeier am Standort Schlachthofstraße 20. Der neue Firmensitz in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Hamburg-Harburg und der Technischen Universität umfasst Service- und Fertigungsflächen sowie Büros mit einer Gesamtgröße von 8.000 m² inklusive neuer Laborbereiche. Über den Tag verteilt konnten sich die Gäste in angebotenen Rundgängen selbst ein Bild von der neuen Produktionsstätte machen.

In ihrer Ansprache auf der Eröffnungsfeier betonten die Firmengründer und Geschäftsführer Manfred Garz und Matthias Fricke die erfolgreiche Entwicklung im letzten Jahr: 2019 wurde ein Management-Team aufgebaut, die Entwicklung zusammengeführt und ausgebaut, der Vertrieb und das Marketing gestärkt. Mit der Übernahme des Softwaredienstleisters e-GITS GmbH aus Stuttgart wurde im März 2019 die Entwicklung der Unternehmensgruppe zum führenden One-Stop-Shop-Systemanbieter von Benutzerschnittstellen (HMIs), Verkaufsautomaten und Bezahlsystem forciert. Kürzlich vermeldete Garz & Fricke zudem die Übernahme des Systemanbieters Keith & Koep.

Wir gratulieren herzlich zu den großen Erfolgen und natürlich zur neuen Firmenzentrale!

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

 

URL: https://initiative-deutsche-zahlungssysteme.de/aktuelles/2020/26022020/
Stand: 10.08.2020 13:32:09
©2020 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V