Aktuelles

Jahresveranstaltung der Initiative am 20. März 2018 in Berlin – Melden Sie sich jetzt an!

"Sicherheit versus Innovation? Zur Neuordnung des Bezahlens in Deutschland“
Der Markt der Zahlungsprodukte und -dienstleistungen entwickelt sich seit Jahren in einem ra-santen Tempo weiter. Zahlreiche neue – auch internationale – Anbieter drängen auf den Markt. Eine Situation, die - auf der einen Seite - für die Marktteilnehmer der Wirtschaft enorme Chancen und Potenziale birgt. Auf der anderen Seite steht die Politik vor neuen Herausforderungen: Für die Legislative gilt es, regulatorische Rahmenbedingungen zu schaffen, die der mit der Digitalisierung entstehenden Neuordnung des Bezahlens begegnen. Ein zentrales Anliegen der Volksvertretung: Die Sicherheit und der Schutz der Daten. Es ergibt sich in Folge eine Gemengelage mit dem Streben nach Innovation einerseits und dem Streben nach Sicherheit andererseits.

Wie diese beiden Perspektiven und Anliegen zu vereinen sind, sodass letztendlich die Bürger von innovativen und gleichermaßen sicheren Bezahlverfahren profitieren, möchte die Initiative Deu-sche Zahlungssysteme e.V. auf ihrem Parlamentarischen Abend 2018 im Dialog mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien betrachten. Die Keynote hält Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für besondere Aufgaben im Bundesministerium der Finanzen.

Wir würden uns freuen, Sie auf unserer 13. Jahresveranstaltung begrüßen zu dürfen:

Wann:         Dienstag, 20. März 2018, ab 18.00 Uhr
Wo:              Haus der Commerzbank, Pariser Platz 1, 10117 Berlin


Programm    
18.00 Uhr    Einlass

18.30 Uhr    Begrüßung
                       Ingo Limburg, Vorstandsvorsitzender der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V.

18.45 Uhr    Keynote
                       Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für
                       besondere Aufgaben im Bundesministerium der Finanzen

19.00 Uhr    Dialogischer Vortrag
                       Das Bezahlen von morgen: Zum Spagat zwischen Fortschritt und Regulierung

                      Jörg Stahl, Bundesverband electronic cash-Netzbetreiber e.V.
                      Christian Schollmeyer, Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

19.20 Uhr    Podiumsdiskussion
                        Welche Rolle spielen Innovation und Sicherheit in unserem Bezahlalltag?
 
                        Peter Blasche, EURO Kartensysteme GmbH
                        Dr. Thomas Denny, SRC Security Research & Consulting GmbH
                        Antje Tillmann, Mitglied des Deutschen Bundestages
                        Ulrich Binnebößel, Handelsverband Deutschland e.V.
                        Dr. Friedemann Berg, Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.

 Moderation: Ingo Limburg, Vorstandsvorsitzender Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V.

 Anschließend kulinarischer Ausklang.


URL: https://initiative-deutsche-zahlungssysteme.de/aktuelles/2018/29012018/
Stand: 23.07.2018 03:55:15
©2018 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V