Aktuelles

Zum Jahresbeginn: BVR tritt Federführung der Deutschen Kreditwirtschaft an

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) wird sich in diesem Jahr unter Federführung des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) in bankfachlicher Hinsicht vor allem den Schwerpunkten der gemeinsamen europäischen Einlagensicherheit, der Vollendung des Baseler Regelwerks zu Eigenkapital und Liquidität sowie dem Inkrafttretens der Finanzmarktrichtlinien MiFID II/MiFIR widmen.

In der Deutschen Kreditwirtschaft vereint sind der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), der Bundesverband deutscher Banken (BdB), der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB), der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) sowie der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp). Die kreditwirtschaftlichen Spitzenverbände beziehen bei einer Vielzahl wichtiger Arbeitsgebiete – darunter Aspekte der Aufsicht und Steuern, des Zahlungsverkehrs oder des Bankenrechts – gemeinsam Position.

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.

URL: https://initiative-deutsche-zahlungssysteme.de/aktuelles/2017/04012017/
Stand: 13.12.2017 10:03:53
©2017 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V